17./ 18.11. 2018 - Anmeldestart 14.08. 2018 um 19:00 Uhr

   

 

Der 4 Platz in der Klasse Freestyle 2 gewinnt ein Tanztraining mit Jessy

Dogdance vereint das konzentrierte Arbeiten mit dem Hund, tänzerische Bewegungen und das gegenseitige Vertrauen. Die Hunde lernen ein gutes Körpergefühl, entwickeln Kreativität und jede Menge Spaß bei der Arbeit mit ihrem Menschen. Diese Sportart fasziniert uns seither so sehr, dass wir seit 2014 erfolgreich und mit großer Freude bei Turnieren starten.

Bei meinem Training mit den Hunden, soll es also nicht nur darum gehen, den Hunden Tricks beizubringen und ihre Stärken zu erkennen und zu fördern. Auch für den Menschen soll es die Möglichkeit geben, durch systematische Übungen der Positiven Psychologie mit und ohne Hund  das subjektive Wohlbefinden zu verbessern. Der Hund dient dabei als Spiegel und reflektiert uns.

 

Dogdance combines concentrated work with the dog, dancer movements and mutual trust. The dogs learn a good body feeling, develop creativity and a lot of fun at work with their humans. This sport fascinates us since then so much that we have been successful since 2014 with great joy in tournaments.

In my training with the dogs, it should not only teach the dogs tricks and recognize their strengths and promote them. For the human being there is also the possibility to improve the subjective well-being through systematic exercises of the positive psychology with and without dog. The dog serves as a mirror and reflects us.

Merken

Merken

   
© Carmen Schmid